Mailchimp

Powerfrau

Claudia Klebach ist in der Lebensmittel-Praxis in der Serie „W-wie-weiblich“ interviewt worden und hat das Erfahrungsfeld-Bauernhof mit in den Fokus gerückt. Wir gratulieren zum schönen Artikel!

Link zum vollständigen Beitrag »

Doppelnutzung neu gedacht

Was mich beschäftigt: Wird es in Zukunft auch noch dreifach- oder sogar vierfach-Nutzung gleichzeitig geben? Und was könnte man noch gleichzeitig machen?

Aber auch: Wenn man die komplette Energiebilanz berechnet, die in der Erzeugung des Stahls für die Trägerelemente und in der Herstellung der Sonnenkollektoren etc. berechnet: Ist die Fläche dann immer noch Energieerzeugend oder nicht?

Link zum vollständigen Beitrag »

Gleich 3 neue Betriebe

Im Frühjahr haben wir auf dem Vauß-Hof bei Anja Pötting begonnen eine Zertifizierung durchzuführen. Dank Anjas großer Begeisterungsfähigkeit haben sich auch gleich einige Kursteilnehmer angemeldet und wir haben uns zweimal auf dem Vauß-Hof und einmal auf dem Hof von Corinna Baumhoer getroffen. Rückblickende Highlights waren zunächst der Steinzeit-Thermomix und das Erstaunen über die voreiligen eigenen Schlussfolgerungen. Auch die Kunst, die richtigen Fragen stellen zu können, oder aus dem Stehgreif heraus Übungen zu entwickeln, die die Sinne aktivieren, bleiben in Erinnerung. Für die beiden Betriebsleiterinnen wurde der eigene Betrieb auf eine vollkommen andere Art und Weise entdeckt. Wenn man auf dem

Link zum vollständigen Beitrag »

Zettelwirtschaft oder Buch?

Wie gehst Du mit Unterlagen um, die Du in Seminaren bekommst? Ich habe zuhause ein paar Ordner stehen, in dene Materialien gesammelt sind, die ich während meiner Weiterbildungen und Workshops gesammelt habe. Von manch einer Weiterbildung habe ich sogar einen ganz eigenen Ordner. Den habe ich während dem Seminar durchgearbeitet und seitdem verstaubt er im Regal. Andere Ordner sind mit Blättern gefüllt aus verschiedenen Seminaren. Dort habe ich etwas mitgeschrieben. Später habe ich mir die Dateien eingescannt oder sogar direkt elektronisch erfasst, was ich behalten wollte. So türmt sich viel Papier. Hin und wieder gerate ich an einen dieser Papierstapel

Link zum vollständigen Beitrag »

Von der Vorstellung zum Tun

Heute mache ich gedanklich mit Dir einen Ausflug – zum Tauchen. Zugegeben: Ich bin noch nie getaucht, habe aber etliche Freunde und Bekannte, die sich diesem Hobby verschrieben haben. Und ein Ereignis davon will ich heute schildern. In der Gesprächslandkarte 8×8 haben wir die drei Wiederstände “Kraft der Rechtfertigung”, “Kraft der Angst” und “Kraft des Zweifels” als nützliche Elemente zum Verständnis von Dialogen. In einem Workshop sprachen wir darüber, ob die Teilnehmenden diese verschiedenen Ängste und Wiederstände an sich selbst kennen würden. Und so erzählte mir eine Teilnehmerin ihre Geschichte: “Ich war beim Tauchen und bin gerad ins Meer gesprungen,

Link zum vollständigen Beitrag »

Unsere nächsten Veranstaltungen zur Zertifizierung

Die hier aufgelisteten Veranstaltungen sind entweder Module für die laufenden Zertifizierungen oder andere, öffentliche Termine, die einer Anmeldung bedürfen.  

Jedes Modul kann – soweit nicht ausdrücklich im Modul beschrieben – auch ohne die anderen Module gebucht werden. Die Kosten belaufen sich auf 50 € je Präsenzmodul und 25 €für die Online-Module. Dabei ist das Modul 1, 3 und 5 vom Ablauf nahezu identisch. Je nachdem, welche Perspektive Du als Teilnehmer einnimmst, darfst Du dich einfach  nur führen lassen, bist schon geschulter Beobachter oder führst sogar selbst. 

Wenn Du keine Zertifizierung machen willst, schnupper doch einfach mal herein. Alle weiteren Termine auf Höfen, Festen und sonstigen Veranstaltungen findest Du in unserem Google-Kalender unter www.bit.ly/EFBCal