Hof Steuerwald-Ludwig

Kontaktdaten und Ansprechpartner:

Steuerwald-Ludwig

Astrid Steuerwald-Ludwig

Astrid Steuerwald-Ludwig
Kirchheimbolanderstr. 5
67294 Stetten
Donnersbergkreis
Tel.: 06355 2874
Fax: 06355 955836
Mail:
Wir sind ein Familienbetrieb. Auf unserem 153 ha großen Vollerwerbsbetrieb leben ca. 40 Milchkühe, 30 Aufzuchtrinder und 15 Kälber. Ebenfalls haben wir ein Pferd und einen Hund. Darüber hinaus bauen wir Getreide, Kartoffeln, Zuckerrüben und Spargel an.

Angebote:

Projektthemen können ausgewählt und kombiniert werden von:
·        „Lebensraum der Tiere“
·        „Tierfamilie“
·        „Von der Kuh zur Butter“
·        „Kalb, Rind, Kuh“
·        „Fütterung der Tiere“
·        „Kartoffel“
·        „Getreide“
Je nach ausgewählter oder kombinierter Kategorie kann man:
·        einen vollständigen Melkablauf miterleben
·        eine ausführliche Hofführung mitmachen
·        ‚learning by doing‘: bei der Tierfütterung mithelfen
·        die Themen durch Gruppenarbeit an 4 bis 5 Stationen spielerisch und mit allen Sinnen vertiefen (Bilderrätsel, Geruchsmemory, Fühlkisten)
·        an einer „Holzkuh“ melken
·        bei der Kartoffelernte auf dem Acker mithelfen (in der Saison)
·        bei der Spargelernte mithelfen (in der Saison)
·        Getreide, Kartoffeln, Joghurt und Nudeln verarbeiten
Das Pferd, unsere Schafe, Ziegen, Gänse und Hühner mit Küken können auch gestreichelt und gefüttert werden.

Produktion und Anbau:

Wir betreiben Milchwirtschaft, bauen Getreide, Zuckerrüben, Kartoffel und die Sonderkultur Spargel an.

Folgende Altersgruppen sprechen wir an:

·        Für Vorschulkinder bis zur 5. Klasse besteht ein 3-stündiges Programm
·        Für höhere Klassen werden gewünschte Themen mit der Lehrkraft vorab besprochen und vorbereitet

Veranstaltungsdauer:

·        die Wintermonate und Mai/Juni sind nicht geeignet, ansonsten nach Absprache
·        1-2 mal im Monat Halbtagsangebote

Teilnehmerzahl, Kosten, Verpflegungs-und Übernachtungsmöglichkeit bei Veranstaltungen:

auf Anfrage

Anreise:

Empfohlen wird die Anreise per PKW oder Bus.
Parkmöglichkeiten sind vorhanden.
Die nächste Bushaltestelle befindet sich im Ort

Kommentare sind geschlossen