Führungserfahrungen bei Halbtagesworkshops am 7.7.2016

Wieder einen guten Schritt weiter auf dem Weg zur Zertifizierung

Stolz können sie sein, auf ihren Mut, eine Klasse über den Hof von Katharina Keil zu führen. Die Teilnehmer der beiden Halbtagesworkshops am 7.7.2016 haben ihre ersten eigenen Führungserfahrungen mit der EFB-Methodik gemacht. Zu Gast war eine Schulklasse mit 32 Kindern, die teilweise den Betrieb schon kannten. Die Aufgabe für die angehenden Erfahrungsfeld-Bauernhof-Begleiter: Führt die Kinder an ihren eigenen Fragen über den Hof. Doch wie die Fragen wecken, erkennen, aufnehmen und daraus eine Erfahrung gestalten?

Der Vormittag lag ganz im Zeichen der Vorbereitung auf diese Führung auf diesem Hof. Gemeinsam erkundeten wir Orte, an den Fragen entstehen und Möglichkeiten, wie man darauf reagieren kann. Als „roter Faden für den Notfall“ war so etwas vorhanden, was man zur Not eben anwenden konnte. 

Die Durchführung gestaltete sich dann herausfordernder als erwartet: eine alterstübergreifende Beschulung von 6 – 12 Jahren ist schon eine Herausforderung. Sehr unterschiedliche Interessen und Fähigkeiten der Kinder – manche können Rechnen, andere noch nicht Lesen… Und dann eine Gruppe von 9 Kindern im Wald zusammenzuhalten, das fordert.

Und das fördert den Sinn für die Gemeinsamkeiten, die Besonderheiten, den Gemeinschaftssinn und die Entwicklung der Gruppe. „Das ist das eigentliche Erfahrungsfeld für mich als EFB-Begleiter“ sagt Olaf Keser-Wagner und unterstreicht damit, worum es geht: Nicht eine vorher festgelegte Wissensvermittlung, sondern den Raum Eigenes zu entdecken und sich selbst in der Begegnung mit dem Hof zu erkennen.

Der Nachmittag widmete sich dann auch ganz den Sinnen. Neben den klassischen 5 Sinnen machten wir uns auf die Suche, wo man den Gleichgewichts-Sinn, den Leichtsinn und den Lebenssinn entdecken kann. Wir entwickelten eigene Übungen und entdeckten das Geheimnis der Entschleunigung.

Die erfolgreichen Teilnehmer und die Trainer:

 

Tagesworkshop 7.7.

v.l.n.r: auf hohem Ross: Dirk und Daniel, vordere Reihe: Olaf, Rieke, Annika Margarete, Katharina, Olaf und Claudia

 

Die nächste Zertifizierung startet am 15.9.2016 und am 20.10.2016.

Rückfragen zum Ablauf, Kosten etc. stellen Sie gerne an Olaf Keser-Wagner okw[at]efb-ev.org

Kommentar verfassen