So schnell vergeht ein halbes Jahr

Gerade erst haben wir die Zertifizierung im Herbst abgeschlossen, da ist es auch schon wieder März. Wiederum haben sich mehrere Interessierte aus der Landwirtschaft und der Pädagogik zusammengefunden, um die Methode des EFB kennenzulernen. Wir waren zu Gast auf dem Kampfelder Hof und zum Anlass der Führung durften die Teilnehmer auch hier wieder eine Schulklasse führen. Einen kleinen Bericht darüber gibt es auf der Homepage der Schule mit mehr Fotos.

Wir konnten mit Freude beobachten, wie die Kinder die Finsternis des Kühlhauses, einen Sack als Vogelnest, Rote Beete und Kartoffeln, den Geschmack von frisch gemahlenem Mehl und ungeschrotetem Korn und vieles, vieles mehr entdeckten.

Jetzt warten wir noch auf die Erfahrungsberichte der Teilnehmer, damit dann die Zertifizierung endgültig abgeschlossen ist.

 

Kommentar verfassen